Voraussetzungen

König:

Ein König kann aktive und neutrale Statthalter dazu einladen, in sein Königreich umzusiedeln, indem er einen Menhir auf einem freien Feld auf der Karte platziert. Menhire können auf freien Feldern innerhalb der Königreichsgrenzen platziert werden, außer auf:

Statthalter:

Statthalter können die Einladung zum Umsiedeln annehmen, wenn:

Spielwelt:

Einladungen zum Umsiedeln können nur verschickt werden, solange die Weltwunder Stufe 50 noch nicht erreicht haben.


Funktionsübersicht


Beschreibung

Einladung zum Umsiedeln - Für den König

Relocation invitation button in the circular menu on the mapWo kann ich den Button zum Einladen finden?

Du kannst den Button auf der Karte finden. Stelle zunächst sicher, dass du freie Felder innerhalb der Königreichsgrenzen hast. Wenn du auf ein solches freies Feld klickst, hat das Radmenü den Einladenbutton. Klicke nun auf das Kronensymbol.


Invite player to relocate windowWie kann ich einen Statthalter zur Umsiedlung einladen?

Nachdem du auf das das Kronensymbol im Radmenü der Karte geklickt hast, erscheint das Einladungsfenster. Dort kannst du die Rohstofffeldverteilung des Dorfes, das du ausgewählt hast, noch einmal sehen. Um einen Statthalter einzuladen, musst du den Spieler in die Suche in der zweiten Hälfte des Bildschirms eingeben. Wähle den Statthalter aus und schicke die Einladung ab. Dadurch wird ein Menhir auf dem ausgewählten Feld platziert.

Warum ist es manchmal nicht möglich, eine Einladung an einen Statthalter zu verschicken?

Statthalter sind ebenfalls an einige Bedingungen gebunden, um deine Einladung anzunehmen. Wenn sie die Bedingungen bereits nicht erfüllen, wenn du sie einladen möchtest, lässt das System das Versenden der Einladung nicht zu.

Die Gründe dafür werden als Warnung im Einladenfenster angezeigt. Hier ist eine Liste der Gründe, aus denen eine Einladung nicht verschickt werden kann:

  • Ein Weltwunder hat bereits Stufe 50 erreicht
  • Der Statthalter hat mehr als ein Dorf
  • Der Statthalter ist im Urlaubsmodus oder gerade dabei, in den Urlaubsmodus zu gehen
  • Der Statthalter ist bereits Teil eines anderen Königreiches
  • Der Statthalter ist inaktiv
  • Der Statthalter wurde bereits eingeladen
  • Das Dorf des Statthalters ist bereits innerhalb deiner Königreichsgrenzen


Was ist der Menhir?


MenhirEin Menhir markiert Felder, die für Statthalter reserviert sind, sodass sie zu diesen Feldern umsiedeln können. Der Menhir ist für alle Spieler der Spielwelt sichtbar. Das bedeutet, dass jeder sehen kann, wer eventuell zu dem Feld umsiedelt. Außerdem können Siedler keine neuen Dörfer auf einem Feld gründen, das durch einen Menhir reserviert ist.

Was passiert mit meinen Siedlern, wenn sie zu einem Menhir geschickt werden?

Wenn ein Menhir platziert wird, nachdem du deine Siedler bereits ausgesendet hast, werden sie zu deinem Dorf zurückkehren, nachdem sie bei dem Menhir angekommen sind.


Menhir WindowWie kann ich die Einladung zur Umsiedlung zurückziehen?

Um die Einladung zurückzuziehen, musst du die Detailansicht des Menhirfelds auf der Karte öffnen. Klicke dazu auf den Menhir, den du entfernen möchtest, und klicke anschließend auf die Lupe in der Mitte des Radmenüs. Dort kannst du dann die Einladung zurückziehen. Dadurch wird der Menhir auf dem Feld entfernt und die Einladung zurückgezogen.

Wie viele Einladungen zur Umsiedlung kann ich verschicken?

Die erste Einschränkung ist, dass du maximal drei offene Einladungen gleichzeitig haben kannst. Stelle also sicher, dass die Einladungen so schnell wie möglich angenommen werden, wenn du neue Einladungen verschicken möchtest. Und die zweite Beschränkung ist die Größe deines Königreiches und die Anzahl der freien Felder, die es umfasst. Wenn du mehr Statthalter in dein Königreich einladen möchtest, musst du sicherstellen, dass dein Königreich sich erweitert und genügend freie Felder hat.


Warum wurde meine Einladung entfernt?

Sobald die Bedingungen für die Umsiedlung für dein Königreich nicht mehr gegeben sind, werden alle ausstehenden Einladungen automatisch zurückgezogen. Das passiert, wenn:

  • Ein Weltwunder hat Stufe 50 erreicht
  • Die Königreichsgrenzen haben sich verändert und der Menhir ist nicht mehr innerhalb der Grenzen
  • Dein Königreich wurde aufgelöst
  • Der eingeladene Statthalter hat ein neues Dorf gesiedelt
  • Der eingeladene Statthalter ist inaktiv geworden
  • Der eingeladene Statthalter ist einem anderen Königreich beigetreten
  • Der eingeladene Statthalter hat deine Einladung abgelehnt
  • Der eingeladene Statthalter hat den Urlaubsmodus eingeleitet


Was passiert, wenn ein Statthalter meine Einladung annimmt?

Wenn ein Statthalter die Einladung zur Umsiedlung annimmt, wird die Umsiedlung eingeleitet. Das Dorf des Statthalters wird den Menhir auf der Karte ersetzen und der Statthalter ist nun Teil deines Königreiches. Für mehr Details was für den Statthalter passiert, siehe hier:

Was passiert mit meinem Dorf, wenn ich eine Einladung zur Umsiedlung annehme?


Einladung zur Umsiedlung - für den Statthalter

Wo kann ich die Einladung zur Umsiedlung sehen, um sie anzunehmen?

Relocation invitation in the communites window

Die Einladung zur Umsiedlung kann, wie die normale Einladung zum Königreich, in der Botschaft in dem Tab Gemeinschaften gefunden werden. Du erhältst außerdem eine Benachrichtigung, die die Einladung öffnet, wenn du sie anklickst. Die Einladung wird dir die Details anzeigen, wie etwa das Feld, zu dem du umsiedeln kannst. Die Entscheidung, ob du annehmen möchtest oder nicht, liegt bei dir.


Umsiedlung

Was passiert mit meinem Dorf, wenn ich eine Einladung zur Umsiedlung annehme?

Wenn du die Einladung annimmst, wird dein Dorf auf das vorgesehene Feld teleportiert und ersetzt den Menhir, der auf der Karte platziert wurde. Außerdem trittst du automatisch dem Königreich bei, das dich eingeladen hat. 

Dein Dorf wird alle Gebäude behalten, wenn du umsiedelst.

Large clay pliesMedium crop pliesSmall iron pileLarge wood plies

Nur deine Rohstofffelder werden nicht mitumgesiedelt, da das neue Feld eine andere Rohstoffverteilung als dein altes Feld haben könnte. Außerdem werden alle Bauaufträge von Rohstofffeldern abgebrochen. Als Ausgleich für die Rohstoffe, die du in die Entwicklung deiner Rohstofffelder gesteckt hast, erhältst du den Rohstoffbetrag als Rohstoffhaufen in deinem Heldeninventar zurück. Du kannst diese Rohstoffe nutzen, um die Rohstofffelder auf deinem neuen Feld wiederaufzubauen.


Denk daran, auf deinen Getreideverbrauch zu achten. Da die Getreidefelder zerstört werden, könntest du mit einer negativen Getreideproduktion enden, abhängig von deiner Truppenstärke. Stelle sicher, dass du genügend Getreidevorräte für deine Truppen hast, wenn du umsiedelst. Andernfalls werden Einheiten verhungern. Und baue die Getreidefelder an dem neuen Spot so schnell wie möglich aus.


Use plie of icon windowWie kann ich die Rohstoffhaufen benutzen?

Nach der Umsiedlung wirst du Rohstoffhaufen in deinem Inventar erhalten, abhängig von der Menge an Rohstoffen, die du in den Ausbau deiner Rohstofffelder gesteckt hast. Abhängig von der Gesamtmenge findest du kleine, mittlere oder große Haufen in deinem Inventar. Du kannst entweder einen Haufen direkt benutzen oder du kannst sie verwalten: Du kannst große Haufen in Kleinere verlustfrei aufteilen oder kleine Haufen in größere verlustfrei verschmelzen. 

Was passiert mit meinen Truppen, wenn ich eine Einladung zur Umsiedlung annehme?

Manche deiner Truppen müssen ihre aktuelle Mission anpassen, wenn du umsiedelst. Schauen wir uns an, was deine Truppen tun werden:

  • Deine Händler werden ihre Verkäufe weiterhin tätigen
  • Tribute und Diebesgutverkäufe laufen weiter
  • Wenn du deinen Helden auf ein Abenteuer geschickt hast, wird er das Abenteuer fortsetzen
  • Rückkehrende Truppen und geheilte Truppen wissen nach wie vor wie sie nach Hause kommen und laufen weiter ihren Weg
  • Truppen, die zu Hause stehen, bleiben im Dorf. Das gilt auch für Truppen, die du gefangen hast.


Ich werde angegriffen. Kann ich trotzdem umsiedeln?

Wenn du angegriffen wirst, kannst du Einladungen zur Umsiedlung dennoch annehmen. Dadurch siedelst du um, sobald der letzte aktuell eingehende Angriff ankommt. Stationierte Truppen bleiben stehen, bis die Umsiedlung tatsächlich stattfindet. Außerdem können in der Wartezeit eigene Truppen nicht verschickt werden. Der Vorgang kann abgebrochen werden, bis die Hälfte der Wartezeit erreicht ist.


Warum kann ich die Einladung zur Umsiedlung nicht annehmen?

  • Du hast ausgehende Truppenbewegungen
  • Der gesamte Getreideverbrauch aller deiner Truppen (inklusive deiner Truppen bei anderen Spielern) übersteigt 2.000*


Ich habe Tiere in meinem Dorf gefangen. Siedeln sie ebenfalls um?

Ja, gefangene Tiere verhalten sich wie deine eigenen Truppen. Sie bleiben auch, wenn du dein Dorf umziehst, und werden weiterhin dein Dorf verteidigen.


Ich habe eine Stadt. Was passiert, wenn ich umsiedele?

Für eine Stadt gelten dieselben Regeln wie für ein Dorf. Alle Gebäude werden umgesiedelt, aber nicht die Rohstofffelder. Da die Rohstofffelder zerstört werden, verliert deine Stadt ihre Einwohner. Stelle sicher, dass die Einwohnerzahl, die du dadurch verlierst, deine Einwohner nicht unter 1.000 reduziert. Wenn die Einwohnerzahl 1.000 unterschreitet, wird deine Stadt nach der Umsiedlung zu einem Dorf zurückgestuft, da die Bedingungen für eine Stadt nicht mehr erfüllt sind.


Relocation ReportWas zeigt der Umsiedlungsbericht mir an?

Nachdem du dein Dorf erfolgreich umgesiedelt hast, bekommst du einen Bericht. Der Bericht zeigt dir an, von welchem Feld auf welches Feld du umgesiedelt bist und wie viele Rohstoffhaufen du durch die Umsiedlung erhalten hast.


Wenn du Probleme mit der Umsiedlung hast, zum Beispiel, dass du nicht die korrekte Menge an Rohstoffhaufen erhalten hast, zeige den Bericht bitte unserem Support-Team. Dann können sie den Fall besser überprüfen, da sie dort alle wichtigen Informationen auf einen Blick sehen.









Ich habe soeben umgesiedelt. Habe ich irgendwelche Einschränkungen?

Nach der Umsiedlung, hast du eine Abklingzeit von 12 / SPIELGESCHWINDIGKEIT Stunden, in der du nicht angreifen kannst, jedoch von anderen Spielern angegriffen werden kannst - mit Ausnahme von Spielern deines neu beigetretenen Königreiches. Die einzige Ausnahme von dieser Regel: Du kannst Räuberverstecke und Räuberlager angreifen.


* Gilt nur für Spielwelten, die am 21. Dezember 2021 oder später gestartet sind.